Schmetterling-Leserforen:  » Einloggen » Ein neues Profil erzeugen

Hessen 2012

geschrieben von droogie 
Hessen 2012
28.03.2012 15:09:58
Hallo,

ich habe am Dienstag in Hessen das Latinum geschrieben und es kam aus dem 1. Buch "de officiis" Stück 102 und große Teile von 103 (letztes Wort "debet" ) dran, 175 Worte, wenn ich mich nicht irre.
Vor dem 1. Satz des Stückes 102 (efficiendum est...) kam noch ein kurzer Satz, an den ich mich nicht erinnere. Es gab viele Vokabelhilfen (10-15 Wörter) und 3 zusätzliche Fragen (1. welche Funktion hat efficiendum, 2. zwei Worte bestimmen, es waren zwei ablative, ich glaube abl. seperativi, da sie zu carere gehörten, 3. was von "intelligitur" abhängt). Zu den von mir gelesenen Versionen im Netz hat sich der Prüfungstext an einigen Stellen unterschieden (v.a. Kürzungen).

Dies schreibe ich zur Info, falls es jemandem nutzt.

Kann aus diesem Wissen etwas über die mündliche Prüfund abgeleitet werden? Ist es womöglich so, dass immer ein Stück des selben Autors/Textes drankommt?

Viele Grüße,
d.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.03.2012 15:17 von droogie.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um dich einzuloggen