Schmetterling-Leserforen:  » Einloggen » Ein neues Profil erzeugen

Latinumsprüfung am kommenden montageye popping smiley

geschrieben von weberkxk 
Latinumsprüfung am kommenden montageye popping smiley
05.03.2014 11:15:01
Vielen Dank für Ihr hilfreiches Buch, mit dem ich super üben kann!!!
Am kommenden Montag werde ich meine Latinumsprüfung in Münster am Paulinum Gymnasium machen und wäre sehr dankbar, über Tipps, bzw. über Angaben welchen Autor ich erwarten kann.
Ich habe gerade einen Intensivkurs in Köln besucht (bei der Antwort auf die Frage, ob er jetzt hifreich war oder nicht,bin ich mir noch sehr unsicher) und dort wussten viele meiner Mitleidenden, welchen Autor sie bekommen werden.

Vielen Dank im Voraus für all Ihre Mühe!!!

Lieben Gruß
Katja W.
Re: Latinumsprüfung am kommenden montageye popping smiley
05.03.2014 20:38:38
Hallo Katja,

ich gehe jetzt mal davon aus, dass Sie nicht in MEINEM Kurs in Köln waren und sich hier unter falschem Namen angemeldet haben... winking smiley

Ansonsten kann ich Ihnen zu Münster und Köln nur sagen, dass dort vor allem mündlich sehr hart und unfair geprüft wird, weshalb ich meine eigenen Leute dort gar nicht mehr hinschicke.

In den vergangenen Semestern wurde dort schriftlich meist Cicero, mündlich Sallust geprüft.

Was meinen Sie damit, dass Ihre Mitleidenden wussten, welchen Autor sie bekommen würden - von wem wollen die das erfahren haben?

Gruß

Christoph
Re: Latinumsprüfung am kommenden montageye popping smiley
11.03.2014 15:43:20
Hallo!
Ich habe gestern ebenfalls die Latinumsklausur in Münster geschrieben.
Neben den Uni Kursen habe ich mich mit Ihrem Buch vorbereitet, welches wirklich nur zu empfehlen ist!
Leider lief die Klausur nicht so wie ich es mir vorgestellt habe, da ein 9 Zeilen langer Satz mich den letzten Nerv und sehr viel Zeit gekostet hat. Dadurch bin ich unter großen Druck geraten.
Was mich aber abgesehen davon sehr verwundert hat: Es gab keinen einzigen Hinweis zum Kontext des Textes. Ist das überhaupt zulässig?
Durch das fehlende Hintergrundwissen fiel es mir auch relativ schwer zu verstehen worum es überhaupt geht.

Jetzt kann ich wohl nur abwarten...

Grüße
Jenny
Re: Latinumsprüfung am kommenden montageye popping smiley
20.03.2014 16:43:21
Hallo Jenny, wie bereits in vorherigen Beiträgen gesagt: Münster und Köln prüfen hart und sieben großmaschig. Jetzt wissen Sie, was damit gemeint ist... Aus meinen eigenen NRW-Intensivkursen schicke ich dort keinen mehr hin. Es tut mir Leid, dass ich Sie nicht vorher warnen konnte. Aber vielleicht hat's ja auch gereicht winking smiley! LG Christoph Kuhn
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um dich einzuloggen