Facebook
Facebook
Youtube
Instagram

Reihe: «theorie.org»

Die Publikationsreihe trägt sowohl dem neu erwachenden Interesse an theoretischen Grundlagen linker Politik als auch dem Bedürfnis nach Reflexion politischer Praxis Rechnung. Die Autorinnen und Autoren nähern sich ihrem Gegenstand sachlich, nüchtern und ohne Nostalgie, aber stets mit emanzipatorischem Anspruch. Dabei verpflichten sie sich einem hohen Maß an Verständlichkeit. «theorie.org» arbeitet die zentralen Themen linker Debatte kritisch auf, fasst Resultate zusammen und versucht zentrale Gedanken für die Zukunft festzuhalten. Die Reihe bietet fundiertes Überblickswissen, will Orientierungshilfe geben und Perspektiven aufzeigen.

Website: http://www.theorie.org/

Robert Steigerwald in «Marxistische Blätter»:
Ich habe schon einige Bücher dieser schönen Reihe theorie.org des Verlags besprochen, der ein klares Profil hat, also nicht nach dem Motto druckt «Egal was, Hauptsache, es bringt Gewinn». Es ist zwar nicht ganz mein eigenes Profil, aber diese Reihe schöner, handlicher, preiswerter Bücher ist geeignet, sich im Laufe der Zeit eine Grundlagenliteratur in Sachen Marxismus aufzubauen.

Medien zum Thema
Treffer 11 bis 20 von 39 | Seite: 1 2 3 4 
Cover

Kellner, Manuel: Kritik der Religion und Esoterik, 2. Aufl.

In der arabischen Welt ist theokratischer Islamismus auf dem Vormarsch, in den U.S.A. grassieren fundamentalistische evangelische Sekten, die Anläufe unternehmen, Darwins Evolutionstheorie durch biblische Offenbarungen zu ersetzen und in den ehemaligen Ostblockländern sind die christlichen Konfessio… Weiter»

Buch
2. Auflage 2015
240 Seiten, kartoniert
ISBN 3-89657-684-4
12,00 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

Warenkorb


Cover

Mense, Thorsten: Kritik des Nationalismus

Bis heute herrscht in der Linken große Uneinigkeit über Nation und Nationalismus. Während in Deutschland «nationalistisch» mit rechtem Denken verbunden wird, gilt der Begriff in anderen Teilen der Welt als linke Selbstbezeichnung und antiimperialistische Strategie emanzipatorischer Kämpfe. Aber im N… Weiter»

Buch
1. Auflage 2016
214 Seiten, kartoniert
ISBN 3-89657-685-2
12,00 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

Warenkorb


Cover

Emanuely, Alexander: Avantgarde II

Nur einige Jahre nach der Revolution in Russland, nach Dada und den ersten surrealistischen Manifestationen sollten sich in Italien 1922 die FaschistInnen mit aller Gewalt an die Macht putschen. Der Faschismus fand überall in Europa massenhaft AnhängerInnen.  Weiter»

Buch
1. Auflage 2017
231 Seiten, kartoniert
ISBN 3-89657-687-9
12,00 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

Warenkorb


Cover

Emanuely, Alexander: Avantgarde I

Anarchistische Bohémiens wie Jules Vallès, Stéphane Mallarmé, Félix Fénéon bereiteten im Paris des 19. Jahrhunderts mit ihrem Kampf gegen die bürgerliche Gesellschaft den Boden für Dada. Dieser entstand schließlich 1916 in Zürich, in Auflehnung und Wut gegen das blutrünstige Europa des Ersten Weltkr… Weiter»

Buch
1. Auflage 2015
200 Seiten, kartoniert
ISBN 3-89657-680-1
12,00 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

Warenkorb


Cover

Krauth, Stefan: Kritik des Rechts

Im Mittelpunkt dieses Einführungsbandes steht der Begriff der «Rechtsform», d.h. der abstrakten, allgemeinen Herrschaft ohne Ansehung der Person als Errungenschaft der Bürgerlichen Gesellschaft, im Gegensatz zur unmittelbaren, persönlichen Herrschaft etwa durch persönlichen Befehl. Stefan Krauth rek… Weiter»

Buch
1. Auflage 2013
180 Seiten, kartoniert
ISBN 3-89657-668-2
12,00 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

Warenkorb


Cover

Notz, Gisela: Kritik des Familismus

Familismus bezeichnet die weitgehende Identität von Familie und Gesellschaft. Danach bildet das System aller Familien das Gemeinwesen. Familismus ist auch die Überbewertung des familiären Bereichs als Quelle für soziale Kontakte. In familistischen Gesellschaften – dazu gehört die Bundesrepublik Deu… Weiter»

Buch
1. Auflage 2015
222 Seiten, kartoniert
ISBN 3-89657-681-X
12,00 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

Warenkorb


Cover

Radical Pursuit, Vol. 2

Nach dem ersten Kartenset von «Radical Pursuit» und den «Sozialrevolutionären Kreuzworträtseln» naht der nächste große Wurf zum Thema «unnützes» Wissen für Linke. Wir stellen Fragen, die jeder und jedem unter den Nägeln brennen: Wo liegt für Michel Foucault der Ursprung jeder Realisierung einer Utop… Weiter»

1. Auflage 2016
Kassette
ISBN 3-89657-690-9
12,00 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

Warenkorb


Cover

Neupert-Doppler, Alexander: Utopie

In Zeiten der Krise nimmt das Interesse am utopischen Denken, gerade auf der Linken, zu. Weiter»

Buch
1. Auflage 2015
196 Seiten, kartoniert
ISBN 3-89657-683-6
12,00 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

Warenkorb


Cover

Hübel, Gerd: Glossar zu theorie.org

Die «theorie.org»-Reihe wird ab sofort durch ein ausführliches Begriffglossar abgerundet. Aus der Vielzahl der Theorien, Thesen, Programmatiken wird hier ein Auszug der Begriffsverwendungen quer durch die Buchreihe vorgelegt, die je nach Denkansatz des jeweiligen Autors durchaus unterschiedlich ausf… Weiter»

Buch
1. Auflage 2012
216 Seiten, kartoniert
ISBN 3-89657-669-0
12,00 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

Warenkorb


Cover

Notz, Gisela: Theorien alternativen Wirtschaftens 2.,akt. Auflage

Die Einführung liefert eine überschaubare und zugleich fundierte Darstellung exemplarischer Theorien alternativen Wirtschaftens und ihrer Umsetzung in die Praxis. Vorgestellt werden zunächst theoretische Modelle und ihre Protagonisten, von den Frühsozialisten, über die Zeit der beginnenden und forts… Weiter»

Buch
2. Auflage 2012
192 Seiten, kartoniert
ISBN 3-89657-676-3
12,00 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

Warenkorb


Treffer 11 bis 20 von 39 | Seite: 1 2 3 4 
Siehe auch
legal, illegal
Links
Homepage zu "theorie.org"
| |