Facebook
Facebook
Youtube

Frank Meinshausen

geboren 1965, studierte Sinologie und Germanistik in Tübingen, Nanjing und Heidelberg und arbeitet als Chinesischlehrer, interkultureller Trainer und Übersetzer. Zwischen 2005-2007 arbeitete er als wissenschaftlicher Angestellter für die Universität München. Im Rahmen dieser Tätigkeit war er maßgeblich an der Konzeption und Umsetzung des multimedialen Blended-Learning-Kurses Chinesisch für Wirtschaft und Beruf beteiligt. Er ist außerdem Herausgeber mehrerer Anthologie zur chinesischen Gegenwartsliteratur, darunter des im Juni 2009 im Deutschen Taschenbuch Verlag erscheinenden Erzählungsbandes «Neue Träume aus der Roten Kammer».

Kontakt über den Verlag:
info@schmetterling-verlag.de

Publikationen