Facebook
Facebook
Youtube

Hans-Rüdiger Minow

geboren 1944, Studium in Tübingen (Philosophie, Geschichte), Paris und München (Theaterwissenschaften), Farmarbeiter im Kibbutz Adamit (Israel), Weiterführendes Studium an der Deutschen Film- und
Fernsehakademie Berlin, 1969-1971 Industriearbeiter in Westberlin, 1972-1975 Filme aus und über Vietnam, seit 1976 Dokumentarfilme für ARD und ZDF (z.B. Benutzt und gesteuert. Künstler im Netz der CIA, 2006). Publikationen: z.B. zusammen mit Walter von Goldendach: «Deutschtum erwache». Aus dem Innenleben des staatlichen Pangermanismus, 1994, Dietz-Verlag; «Von Krieg zu Krieg. Die deutsche Außenpolitik und die ethnische Parzellierung Europas», 1996, Verlag 8. Mai.

Hans-Rüdiger MinowHans-Rüdiger Minow

Kontakt über den Verlag:
info@schmetterling-verlag.de

Publikationen