Facebook
Facebook
Youtube

Álex no es nombre de chico

Migration, Rassismus und erste Liebe .... das ist der Stoff, aus dem der Roman «Álex no es nombre de chico» von Ángeles Escudero Bermúdez gestrickt ist. Bei Schülern wie Spanischlehrern als Klassenlektüre gleichermaßen beliebt, war die spanische Ausgabe bald ausverkauft. Da auf absehbare Zeit keine Neuauflage geplant war, haben wir uns entschlossen, für den deutschen Markt eine neue, didaktisierte Ausgabe vorzulegen. So ist «Álex no es nombre de chico» wieder in jeder Buchhandlung, aber natürlich auch in unserem elektronischen Shop erhältlich.
Das Buch ist in der Reihe «Hora Libre» erschienen, die zeitgenössische Originaltexte in didaktisierter Form zugänglich macht.

Medien zum Thema
Downloads
Unser neues Spanischprogramm (PDF)
Siehe auch
Spanische Grammatik für Selbstlerner Reihe «Temas básicos» Temas hispánicos Latinum für Studenten Mord im Schulrektorat
| |