Facebook
Facebook
Youtube

QUIZ: Neujahrsbräuche

Kennen Sie sich mit Neujahrsbräuchen aus dem spanischsprachigen Raum aus?

1. In Spanien ist es üblich, in der Neujahrsnacht bei jedem Glockenschlag eine von insgesamt zwölf Trauben zu essen. Was soll angeblich passieren, wenn man es nicht schafft, alle rechtzeitig zu essen?

2. Welche Hülsenfrüchte lässt man sich am 31.12. vor Mitternacht in Mexiko schmecken, damit einem Vermögen, Glück und Wohlstand beschieden sind?

3. In Ecuador wird man kreativ: Es werden Puppen aus Stofffetzen, Papier und Holz gebastelt. Sie sollen das alte Jahr verkörpern. Was wird mit den Puppen um Mitternacht gemacht?


Preise:
Aufgepasst: Wir losen einen Gewinner aus, und dieser darf sich zwischen drei möglichen Preisen entscheiden. Da es im Gewinnspiel um drei Länder geht, beziehen sich die Preise thematisch auf jeweils eines dieser Länder:

--> SPANIEN: «Madrid (Textdossier)»
http://www.schmetterling-verlag.de/page-5_isbn-3-89657-734-4.htm

--> MEXIKO: «México (Textdossier)»
http://www.schmetterling-verlag.de/page-5_isbn-3-89657-724-7.htm

--> ECUADOR: Handreichung zu «Un viejo que leía novelas de amor (L. Sepúlveda)»
http://www.schmetterling-verlag.de/page-5_isbn-3-89657-915-0.htm

Die Lösungen und Ihren Literaturwunsch bitte an: v.oldenburger@schmetterling-verlag.de


Die Gewinnerin unseres Novemberrätsels heißt Regine Sydow dos Santos. Herzlichen Glückwunsch!

Medien zum Thema
| |