Facebook
Facebook
Youtube

Corona: Direktbestellungen jetzt portofrei

Gelesen wird in diesen verfluchten Tagen vielleicht sogar mehr denn je und unsere Neuerscheinungen wie «Kapp-Putsch», «Kritik des Rassismus» oder «Sushi auf nackten Damen serviert» sind dazu geeignet, sogar aus tristen virenverseuchten Stunden mentalen Gewinn zu ziehen.
Aber die Buchhandlungen sind geschlossen und im online-Handel geht das Buch durch sooo viele Hände. Der Königsweg zum Buch ist deshalb im Moment die Direktbestellung bei uns! Per Mail, per Telefon, im Webshop. Ab sofort liefern wir sogar portofrei! Diese Regelung gilt bis auf Widerruf und nur für lieferbare Titel. Außerdem gilt sie nur für Bestellerinnen und Besteller aus dem Inland und bei Sendungen bis 500 Gramm ins Ausland.

Medien zum Thema
Zurück   1 / 3   Weiter
Siehe auch
Reihe «theorie.org» Referendariat Fremdsprachen Ostasiatische Sprachen Slavische Sprachen Reihe «Black Books» Ethik und Philosophie Geschichte Ökonomie und Ökologie Internationales Japanisch «Besserwisser»-Reihe Stuttgart literarisch Romanische Sprachen Deutsch als Fremdsprache Semitische/Iranische Sprachen Schullektüren Spanisch Latein Weitere Sprachen
| |