Facebook
Facebook
Youtube

Fast Food

Über McDonald's hinausgehend wird der Blick auch auf die generell zunehmende Bedeutung von Fast Food-Produkten gerichtet.
Die Beschäftigung mit den regionalen und globalen Auswirkungen des zunehmenden Fast Food-Konsums führt zu der auch anderorts brisanten entwicklungspolitischen Dimension des Themas. In ihrem Expansionsdrang lassen sich Fast Food-Ketten zunehmend in den Ländern der sogenannten «Dritten Welt» nieder und nehmen dort die Rolle der Modernisierer und Rationalisierer des landwirtschaftlichen und lebensmittelverarbeitenden Gewerbes für sich in Anspruch. Die folgenreichen strukturellen Veränderungen, die mit dieser Expansion einhergehen, werden im Dossier dargestellt und diskutiert.
Zudem nehmen Vertreter alternativer Ernährungsweisen zum Thema Fast Food Stellung und vermitteln Einblicke in die Potentiale aber auch die Problematiken möglicher «Gegenkonzepte».

Medienstimmen:
... eine faktenreiche und dabei gut lesbare Darstellung einiger wichtiger Aspekte des schnellen Essens.
Forum Buch und Leser, Saarländischer Rundfunk, 19.3.99
Mehr
Cover ISBN 978-3-89657-003-1

BUKO Agrar Koordination (Hg.):
Fast Food
1998
132 Seiten, kartoniert
Schmetterling
ISBN 3-89657-003-X
8,80 EUR
Vergriffen, keine Neuauflage
Hintergrund
Internationales
Leserstimmen
Kommentar schreiben
| |
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden