Facebook
Facebook
Youtube

Der Dichter

Trotz des erhellenden Inhaltes sollte dieses Buch nicht so gelesen werden, wie es ansonsten der Literatur gut tut, nämlich in stiller Gemütsruhe und langsam. Denn der größte Teil dieses Textes ist nicht am Schreibtisch entstanden, sondern in freier, also mündlicher Improvisation während vieler Lesungen des Autors. Das Buch besteht aus einem einzigen, von der ersten bis zur letzten Zeile ununterbrochenen Prosagedicht, das laut und im größtmöglichen Tempo gelesen werden will.

Medienstimmen:
... amüsante Beschreibung des schriftstellerischen Tuns.
Nadja Kleimaier, Südwest-Presse, 8.10.99
Mehr
Cover ISBN 978-3-89657-107-6

Fiechtner, Urs M.:
Der Dichter
Ein Lautlesegedicht für eine Stimme. Nach e. Idee v. Pedro Perez Sardu
1. Auflage 1999
80 Seiten, kartoniert
Schmetterling
ISBN 3-89657-107-9
5,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Autoreninfo
Urs M. Fiechtner
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
| |
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden