Facebook
Facebook
Youtube

Russisch für Besserwisser, Bd. 1 / 2. Auflage

Mit «Russisch für Besserwisser» hat Rainer H. Berthelmann ein für Anfänger sowie Fortgeschrittene nützliches Buch über Russland und seine Sprache verfaßt. Es vereint in unterhaltsamer Art und Weise unter anderem landeskundliche Informationen, Erklärungen zum Kyrillischen Alphabet, Kochrezepte, Sprichwörter, Tipps zur Aussprache. Jedes Kapitel schließt mit einem Verzeichnis wichtiger Wörter und Wendungen. Ist Russisch eigentlich wirklich so anders als das Deutsche, und worin bestehen die Unterschiede? Dieses Buch zeigt, dass es gar nicht so schwer ist wie oft angenommen, diese Weltsprache (in Deutschland wählen jährlich 150.000 SchülerInnen Russisch als Fremdsprache) zu lernen und dass ein paar etymologische Erklärungen das Verständnis der grammatischen und vor allem lexikalischen Erscheinungen erheblich erleichtern. Der Leser/die Leserin wird sanft um so manche Sprachklippe herumgeführt und verliert dabei bald die Scheu vor den zunächst so andersartig scheinenden Buchstaben und Wörtern. Der Autor schafft es, einen mit seiner Begeisterung für dieses riesige, bei uns doch aber eher unbekannte Land, anzustecken und beschreibt humorvoll, was man als Reisender in der Transsibirischen Eisenbahn oder als Gast beim Festschmaus alles erleben kann und wie man sich fühlt, wenn man vom winterlichen Moskau ins wüstensturmgeplagte Samarkand fliegt und dabei Temperaturschwankungen von 50° Celsius ausgesetzt ist. Außerdem: Wie kann ich mir Wörter unter Wendungen leichter einprägen? Wie heißt Harry Potter auf Russisch? Hilft mit die Kenntnis von Englisch, Französisch etc. um Russisch zu lernen? Warum schneidet Russland bei PISA auch nicht besser ab als Deutschland?

Medienstimmen:
Rainer H. Berthelmann kommt ganz ohne akustisches Begleitmaterial aus. Der Autor führt in erster Linie als mitreißender, alle Sinne ansprechender Erzähler durch Russland. Mit Kreuz-und-Quer-Verweisen zu allem, was Land und Leute, die sprichwörtliche russische Seele, geprägt hat. Wozu für Berthelmann westlich orientierte Zaren ebenso gehören wie das Bildungsideals Lenins: «Lernen, lernen und nochmals lernen!»,“ Und fast nebenbei, im unterhaltsamen Erzählfluss, lernen Sie Grundlagen der russischen Sprache und kyrillischen Schrift. Auch jede Menge Ableitungen aus dem Slawischen ins Deutsche. Zum Beispiel: Berlin: altpolabisch «birl-/berl-» = Sumpf. Polabisch: eine ehemals am Unterlauf der Elbe, slawisch: Laba, gesprochene, im frühen 18. Jahrhundert ausgestorbene westslawische Sprache. Torgau: altsorbisch «torg» = Markt, Handel. Trabant, der Begleiter, entlehnt aus dem Tschechischen.
Ursula Rütten, 17.2.2008 in WDR 5

«Russisch für Besserwisser» hat somit auf jeden Fall seinen Nutzwert für viele Russischlerner, ist aber kein Alleskönner. Von der Vermittlung der Eigenarten von Land und Sprache ist das Buch mit seinen 272 Seiten zahlreichen handelsüblichen Lehrwerken überlegen und kann sie gut ergänzen.»
Irina Bathon, Russland-TV

Überraschend ist die Sichtweise des Autors auf so manche Besonderheit des Landes, seiner Bewohner und ihrer Sprache. Der Wissensdurstige findet landeskundliche Leckerbissen ebenso wie kurzweilige etymologische Erläuterungen und grammatische Erklärungen, und das, ohne das Wort grammatik auch nur zu erwähnen.»
Praxisjournal Buch, Juni 2006
Mehr
Cover ISBN 978-3-89657-359-9

Berthelmann, Rainer H.:
Russisch für Besserwisser, Bd. 1 / 2. Auflage
Von Metros, McDonald's und einer Kuh im Propeller
2. Auflage 2009
Buch
Kartoniert
Schmetterling
ISBN 3-89657-359-4
14,80 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Downloads
InhaltsverzeichnisVorwortTextprobePressetext
Autoreninfo
Rainer H. Berthelmann
Hintergrund
Russisch für Besserwisser, Band 2RussischUn regalo «internacional»Besserwisser (be)schenken!
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden