Facebook
Facebook
Youtube

Kurzgrammatik der koreanischen Sprache

Die Zahl der Koreanischliebhaber steigt - ob Musik, Filme, Soaps oder Computerspiele, es gibt auf jeden Fall viele unterschiedliche Gründe, aus denen heute vermehrt Onlinekurse absolviert werden, vhs-Unterricht besucht wird oder man gar ein Studium der Koreanistik antritt.

Holmer Brochlos' Darstellung der koreanischen Grammatik wird dabei zum unentbehrlichen Wegweiser, ist sie doch die erste ihrer Art im deutschsprachigen Raum. Kompakt, prägnant und leicht überblickbar erklärt er dem Koreanischlernenden wichtige Grundlagen und führt dazu einfache und griffige Beispielsätze an.
Auch behandelt er nachhaltig mehrere grammatische Aspekte, die von von den anderen Grammatiken nicht ausreichend erläutert oder übergangen werden, für das Grundverständnis der Sprache aber essentiell sind (z.B. Personalpronomen, indirekte Rede, Passiv-Kausativ-Verben).

Das Material wird sowohl für Koreanischstudenten als auch für vhs-Schüler und Autodidakten zu einem nützlichen Begleiter des Lernprozesses.

Cover ISBN 978-3-89657-402-2

Brochlos, Holmer:
Kurzgrammatik der koreanischen Sprache
Grundlagen für Koreanisch als Fremdsprache
2017
Buch
148 Seiten, kartoniert
Schmetterling
ISBN 3-89657-402-7
22,80 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Downloads
InhaltsverzeichnisVorwortTextprobe
Autoreninfo
Holmer Brochlos
Hintergrund
Koreanisch
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden