Facebook
Facebook
Youtube

Zeichen des Himmels

Wie, kann man wirklich 36 chinesische Schriftzeichen in nur einer Stunde lernen? Ist das denn möglich? Alles eine Frage der Methode! Mit «Zeichen des Himmels. Chinesisch für neugierige Kinder und kluge Erwachsene» haben die Autoren Yaroslav und Roksolan Derega einen Meilenstein für das Erlernen des Chinesischen als Fremdsprache gelegt.

Beruhend auf der einfachen und effektiven Methode «Language as textual gesture» bzw. «Sprache als textliche Geste», die anhand dieses Buches bereits an zahlreichen Kindergärten und Grundschulen in Schweden eingefürt und erprobt wurde, garantieren die Autoren ein spielerisches und rasches Lernen. Hierfür machen sie sich die Tatsache zu Nutze, dass die chinesische Schrift auf sogenannten logografischen Zeichen basiert, die jeweils eine bestimmte inhaltliche Einheit symbolisieren und in entsprechender Kombination ein Logogramnm, ein Zeichen, bilden. Werden diese wiederum als Sinnträger verstanden, hält man somit den Schlüssel zum Verständnis der chinesischen Sprache in der Hand.

Anhand einer bildhaften Geschichte wird der Leser Schritt füt Schritt an die Zeichen herangeführt wobei der Erwerb der Sprache weitgehend unbewusst erfolgt und somit nachhaltig ist. Die Methode verlangt keinerlei weder übermäßige Anstrengungen noch ein außergewöhnliches Gedächtnis und ist sowohl für Kinder als auch Erwachsene bestens geeignet.

Cover ISBN 978-3-89657-428-2

Derega, Yaroslav / Derega, Roksolan:
Zeichen des Himmels
Chinesisch f. neugierige Kinder und kluge Erwachsene
1. Auflage 2014
Buch
64 Seiten, kartoniert
Schmetterling
ISBN 3-89657-428-0
9,80 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Autoreninfo
Yaroslav DeregaRoksolan Derega
Hintergrund
Chinesische Lektüren
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden