Facebook
Facebook
Youtube

Irak - Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft

Im Irak sollen die US-amerikanischen Vorstellungen einer Modernisierung der arabischen Welt» im Rahmen der «Neuen Weltordnung» Wirklichkeit werden. Dabei wird deutlich, dass oppositionelle politische und soziale Strömungen bei den Besatzungsmächten bestenfalls dann Beachtung finden, wenn sie für ihre Interessen nützlich erscheinen.
Eine wirklich demokratische, friedliche und sozial gerechte Gesellschaft kann jedoch nur von der Bevölkerung und den in ihr verwurzelten Organisationen ausgehen und dauerhaft getragen werden. Das meint die Rechtsanwältin und Frauenrechtlerin Brigitte Kiechle, die folglich die politische Landschaft im Irak selbst in den Mittelpunkt ihres Buches stellt. Wenige Tage vor der US-Intervention erschienen, zeichnet es die wichtigsten Traditionslinien und Geflechte irakischer Politik nach, zeigt den Charakter der arabisch-nationalistischen Baath-Bewegung auf, hinterfragt die Strategien der Linken und macht deutlich, welche oft widersprüchlichen Ziele die Organisationen der kurdischen und schiitischen Minderheiten verfolgen.
Zudem erklärt sie, warum islamisch-fundamentalistische Kräfte verstärkt Einfluß auf die Bevölkerung gewinnen, und kommt zu dem Schluß, daß ein demokratischer und repressionsfreier Irak ohne weitgehende Frauenrechte nicht möglich ist.

Medienstimmen:
Ein Buch zur rechten Zeit ..., weil sie die Perspektiven der irakischen Opposition in den Mittelpunkt ihrer Analysen stellt.
William Wright, Graswurzelrevolution Mai 2003

Stark ist Brigitte Kiechles Analyse sowohl in der Darlegung der historischen wie gegenwärtigen politischen Fakten und in der Beschreibung der Vielschichtigkeit der irakischen Opposition.
Reinhard Backes, Deutschlandfunk, 17.2.2003

Viel wird über den Irak geredet und geschrieben. Meist irgendwelcher Sensationsquatsch, der unsere vorgefassten Meinungen bestärkt. Die Autorin bezieht ebenfalls Position, bleibt aber immer sachlich. Sie zeigt alle AkteurInnen auf, geht in die Geschichte zurück und verknüpft das Ganze miteinander. Sehr gut gemacht. Kiechle schürt nicht, sondern seziert.
Milna Nicolay, in Taxi, Nr. 16

Ein global erklärendes und historisch zurechtrückendes Buch mit immanentem Frauenstandpunkt.
Thea A. Struchtemeier in Frauensolidarität, 2/2003
Mehr
Cover ISBN 978-3-89657-576-0

Kiechle, Brigitte:
Irak - Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
Mit dem Maßstab der Freiheit
1. Auflage 2003
Buch
192 Seiten, kartoniert
Schmetterling
ISBN 3-89657-576-7
12,80 EUR
Vergriffen, keine Neuauflage
Downloads
InhaltsverzeichnisTextprobePressetext
Autoreninfo
Brigitte Kiechle
Hintergrund
Internationales
Leserstimmen
Kommentar schreiben
| |
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden