Facebook
Facebook
Youtube

México. Textband

Dieses umfangreiche Material vermittelt Schülern profunde Kenntnisse über Mexiko und bereitet sie gezielt auf Klausuren zum Thema vor. Die Anthologie didaktisch aufbereiteter, authentischer Texte spiegelt die soziokulturelle Realität des Landes wider. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf lehrplanrelevanten und/oder schülernahen Themen, z. B. Jugendliche in Mexiko - Mexikanische Identität - Die Indigene Bevölkerung - Der Mythos Mexikanische Revolution. Dabei wird eine Vielzahl von Textsorten, vom Zeitschriftenartikel über Literatur bis zu Flugblättern, Comics, Interviews usw., berücksichtigt.
Um eine Einordnung der Texte zu erleichtern und einen Überblick zu vermitteln, ist ein kurzer politisch-historischer Abriss vorangestellt.
Den Bedürfnissen der Zielgruppe angepasst vermittelt der Band ein differenziertes Bild des Landes, ohne sprachlich zu überfordern. Die didaktische Aufbereitung umfasst neben Vokabelhilfen auch Fragen und Übungen, die eine kritische Auseinandersetzung mit dem Text fördern und sprachliches (z. B. grammatisches) und landeskundliches Wissen vertiefen.
Die Anthologie kann im Rahmen des Unterrichtes wie im Selbststudium auf Klausuren bzw. letztendlich auf das Abitur vorbereiten.

Cover ISBN 978-3-89657-724-5

Stratenwerth, Dinah:
México. Textband
Entre identidad diversa y cultura globalizada
1. Auflage 2007
Buch
120 Seiten, kartoniert
Schmetterling
ISBN 3-89657-724-7
11,80 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Blick ins Buch
Downloads
InhaltsverzeichnisTextprobePressetext
Autoreninfo
Dinah Stratenwerth
Hintergrund
Juchitán y sus mujeresVokabelliste zu «Un hombre con un tenedor...»Horizontes-NeuheitenEn memoria de... Frida KahloQUIZ: NeujahrsbräucheEl Bicentenario de las IndependenciasTexte zu Madrid + Wortschatz Migration«Blick ins Buch»Zentralabitur Nordrhein-WestfalenZentralabitur BremenLandeskundeLateinamerika: MaterialienReihe «Temas básicos»Zentralabitur Berlin & Brandenburg
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
| |
Ergänzende Titel:
Zurück   1 / 4   Weiter
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden