Facebook
Facebook
Youtube

Cuba. Textband

Mit «Cuba. Identidad entre revolución y remesas» liegt erstmals eine Textsammlung vor, die sich explizit der Zuckerinsel widmet und für den Schulgebrauch in der Oberstufe bestimmt ist. Sorgsam ausgewählte kubaspanische Originaltexte aus Geschichte und Gegenwart wurden hierfür didaktisch aufbereitet. Prüfungsrelevante Inhalte, wie z.B. das Leben in Kuba in der Gegenwart, die Geschichte der Insel, Fragen von Emigration, Identität und Demokratie werden hierbei besonders berücksichtigt. Es wird eine Vielfalt an Textsorten verwendet, um den Unterricht abwechslungsreich zu gestalten: Literarische wie journalistische Texte, Filmzitate, Gedichte, Interviews, Blogs und Songtexte wechseln einander ab.
Den Kapiteln werden jeweils Einführungen vorangestellt, in denen ein Überblick der jeweiligen Kapitelthematik gegeben wird. Die zahlreichen Übungsaufgaben zu den sich an die Einleitung anschließenden Originaltexten sollen sowohl das Textverständnis prüfen, die grammatikalischen Kenntnisse vertiefen sowie die Ausdrucksmöglichkeiten der SchülerInnen schulen. Zudem sollen sie eine kritische Auseinandersetzung mit dem Text fördern und landeskundliches Wissen vertiefen.
Das Lehrer-/Lösungsheft enthält eine Audio-CD.

Medienstimmen:
Überhaupt stellen die Autoren das Land nicht verklärt, sondern sehr realistisch dar, mit all seinen Problemen und surrealen Realitäten (Parallelwährungen). Die didaktischen Übungen zur Textanalyse sind abwechslungsreich gestaltet und erscheinen mir meistens sinnvoll...
Torsten Eßer in «Hispanorama», November 2009

Dieses Textdossier für den Spanischunterricht stellt trotz seiner Einteilung in drei Schwierigkeitsgrade (leicht, mittel, schwer) hohe Ansprüche. Wer es durcharbeitet, steht allerdings auf einem aktuellen Stand, den keine andere Landeskunde Kubas hierzulande bieten kann ... Die Texte sind pluralistisch ausgewählt und reichen von regierungsoffiziellen Quellen und testimonios bis zu Vertretern des äußeren und inneren Exils. Aus den selbst formulierten Texten der verfasser und ihren fragen geht die kritische Einstellung gegenüber dem kubanischen Entwicklungsweg hervor. Insgesamt ergibt sich so ein weitgehend umfassendes Bild von wesentlichen Aspekten des kubanischen Alltagslebens.
Martin Franzbach in «Der Bürger im Staat»/Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, 1-2010
Mehr
Cover ISBN 978-3-89657-738-2

Hoyer, Bettina / Landsberger, Sebastian:
Cuba. Textband
Identidad entre revolución y remesas
1. Auflage 2009
Buch
160 Seiten, kartoniert
Schmetterling
ISBN 3-89657-738-7
16,80 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Blick ins Buch
Downloads
InhaltsverzeichnisTextprobePressetext
Autoreninfo
Sebastian LandsbergerBettina Hoyer
Hintergrund
KubaHorizontes-Schwerpunktthema: KubaLandeskundeTemas básicos zum DownloadenReihe «Temas básicos»Zentralabitur Berlin & Brandenburg
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden