Facebook
Facebook
Youtube

Hola, ¿estás sola?

Ein vergnüglicher Roadmovie und die Geschichte einer großen Freundschaft: Die jungen Frauen Niña und Trini haben einiges hinter sich und nicht viel zu verlieren. Gemeinsam verlassen sie ihr Heimatdorf Richtung Costa del Sol auf der Suche nach dem großen Reichtum – und vielleicht auch nach dem großen Glück. Finden sie es in der Person von Niñas verschollen geglaubter Mutter ... oder des Russen Olaf, der kein Wort Spanisch spricht?
Der lange vergriffene Klassiker gibt einen lebhaften Einblick in die spanische Lebensrealität.

Die verwendete Sprache ist dabei größtenteils unkompliziert, weshalb sich der Film ausgezeichnet für den Spanischunterricht in der Mittelstufe / in Anfängerkursen eignet.

Mit schulischem Vorführrecht. Ein 50-seitiges Booklet mit dem kompletten Guión liegt der DVD bei.

Cover ISBN 978-3-89657-907-2

Bollaín, Icíar:
Hola, ¿estás sola?
DVD + Guión
1. Auflage 2013
Video
50 Seiten, Kassette
Schmetterling
ISBN 3-89657-907-X
29,80 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Autoreninfo
Icíar Bollaín
Hintergrund
Filmrezension: «Hola, estás sola?»Wieder da: «Flores de otro mundo»!Zentralabitur BremenUnterrichtseinheit zu «También la lluvia»Zentralabitur Berlin & BrandenburgZentralabitur HamburgZentralabitur SachsenZentralabitur HessenCinELE: Spanische FilmhandreichungenSpanischsprachige Filme
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden