Facebook
Facebook
Youtube

La casa de Bernarda Alba

Nach dem Tod ihres Mannes zwingt Bernarda Alba ihre fünf Töchter zu acht Jahren Trauer in strengster Zurückgezogenheit. Lediglich die Jüngste setzt sich heimlich über die Zwangsisolation hinweg – doch ihre neidischen Schwestern tun alles, um ihre leidenschaftliche Liebesbeziehung zu unterbinden...
Lorcas Drama repräsentiert die Situation von Frauen in einer patriarchalischen Gesellschaft und greift die repressive Moral seiner Zeit an. Der sprachlich einfache Text eignet sich auch für Spanisch-Lerner mit Grundkenntnissen. Aufgrund seiner Thematik und seiner sprachlichen Klarheit bietet sich das Drama als Stoff im Unterricht der gymnasialen Oberstufe an.
Die vorliegende Ausgabe zeichnet sich durch ausführliche Informationen zu Autor, Werk und Epoche aus.

Cover ISBN 978-84-206-3358-9

García Lorca, Federico:
La casa de Bernarda Alba
2006
Buch
183 Seiten, kartoniert
Horizontes
ISBN 84-206-3358-5
10,80 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Hintergrund
KlassikerSchnell und einfach: Lektüren-KlassensätzeZentralabitur HessenSpanischer Bürgerkrieg
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
horizontes
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden