Facebook
Facebook
Youtube

El tren de medianoche

Gustavo ist dick und spielt gerne Schach statt Fußball... ein beliebtes Ziel also für Hänseleien in der Schule! Glücklicherweise findet er einen guten Freund im Nachbarsjungen Juan und kommt mit einer Klassenkameradin zusammen.
Als diese ihn jedoch in der Schule verleugnet und dann auch noch Juan durch einen Unfall ums Leben kommt, bricht für Gustavo eine Welt zusammen. Nur dank seiner Familie und dem Arzt Melmak reift Gustavo an der Krise statt an ihr zu zerbrechen.

Cover ISBN 978-84-667-7672-1

Mariela Chenú Melchior:
El tren de medianoche
2008
Buch
152 Seiten, kartoniert
Horizontes
ISBN 84-667-7672-9
10,80 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Hintergrund
Jugendliche
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
horizontes
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden