Facebook
Facebook
Youtube

Gálvez en Euskadi

Über die baskischen Lande marschieren etarras, guardias civiles, Polizei und Bewohner, deren gemeinsames Ziel zu sein scheint, dem armen Gálvez den Garaus zu machen.
Nun muss man jedoch wissen, dass es sich bei Gálvez um einen paranoischen, tolpatschigen Journalisten handelt. Dessen häufige Missgeschicke und eher seltenen Momente des Ruhmes lassen den Leser zwar mitfühlen, doch statt Angst um Gálvez´ Leben zu haben, wird er eher mit schweren Lachattacken beschäftigt sein.

Cover ISBN 978-84-670-2565-1

Jorge M. Reverte:
Gálvez en Euskadi
Todos quieren acabar con Gálvez
2007
Buch
260 Seiten, kartoniert
Horizontes
ISBN 84-670-2565-4
10,80 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Hintergrund
Regionen Spaniens
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
horizontes
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden