Facebook
Facebook
Youtube

Cuentos de la España negra

In diesem Band aus Kurzgeschichten erzählen uns berühmte Autoren wie Francisco Ayala, Ramón del Valle-Inclán und Max Aub von den dunkelsten Momenten der spanischen Geschichte: der Zeit der Inquisition, dem feudalistischen Spanien, dem Bürgerkrieg und der Zeit danach. Dabei werden die düsteren Ereignisse an verschiedenen geografischen Orten und aus der Sicht verschiedenster Figuren, jedoch immer mit ethischer Intention, von den Autoren beschrieben.

Zu den sieben enthaltenen Geschichten gehören: «El Inquisidor», «El rey de la máscara», «De las alpargatas» und «La ingratitud».

Cover ISBN 978-84-7884-252-0

Cuentos de la España negra
Buch
110 Seiten, kartoniert
Horizontes
ISBN 84-7884-252-7
8,80 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Hintergrund
Spanischer Bürgerkrieg / DiktaturenZentralabitur Niedersachsen
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
horizontes
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden