Facebook
Facebook
Youtube
Instagram

Crónica sentimental de España

«Con todo, lo importante de este libro no se limita a lo que dice, sino a cómo lo dice, en tiempos en los que según qué no podía decirse. Un libro determinante para toda aquella gente que formaba parte de la cofradía de los disidentes y sabía leer entre líneas, y que con la Crónica sentimental de España de Montalbán aprendió a respetar el afán de supervivencia psicológica de las clases populares en el erial de los tiempos de plomo.»

Der Bürgerkrieg ist verloren: Eine Generation kämpft um ihr geistiges Überleben.
In was und wie sich dies ausdrückt, macht Manuel Vázquez Montalbán anhand von Themen wie «Sport, Musik, Kino, Radio, der amerikanische Einfluss etc.» anschaulich.

«Crónica sentimental de España» erschien zuerst als Artikelserie in einer Zeitschrift. Und auch Montalbán war zu dieser Zeit, 1969, noch kein berühmter Autor. Doch mit seiner frischen sowie befremdlichen Art, die Geschehnisse in dieser «Chronik» darzustellen, wurde er schnell zu einem der wichtigsten Zeitgenossen.

Cover ISBN 978-84-975944-6-2

Vázquez Montalbán, Manuel:
Crónica sentimental de España
2003
Buch
207 Seiten, kartoniert
Horizontes
ISBN 84-975944-6-0
12,80 EUR
Vergriffen, keine Neuauflage
Leserstimmen
Kommentar schreiben
horizontes
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden