Facebook
Facebook
Youtube

Cuentos andinos

Sieben Kurzgeschichten, die in der Andenregion angesiedelt sind, von bekannten Autoren wie etwa Ciro Alegría verfaßt. Im Mittelpunkt der Geschichten stehen Bauern, Händler, guerrilleros – und natürlich die Natur, die den Figuren mal als Muttergöttin, mal als unwirtliche Wildnis entgegentritt. Die Geschichten, in denen sich die soziokulturelle Realität mit magischen Elementen vermischt, eignen sich durch ihre Kürze und ihre sprachliche Einfachheit sehr gut für den Einsatz im Spanischunterricht.

Cover ISBN 978-92-330-2819-7

Cuentos andinos
Buch
95 Seiten, kartoniert
Horizontes
ISBN 92-330-2819-4
8,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Hintergrund
«La tierra de las papas» – KlausurLateinamerika
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
horizontes
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden