Facebook
Facebook
Youtube
Instagram

Cándida

Warum würde DIE spanische Frau und Mutter nicht einmal für einen Tag Urlaub von der Familie nehmen? Sie wüsste, dass diese völlig hilflos wäre und beim ersten Hungergefühl ins Restaurant rennen würde. Und wer würde auch sonst auf den Befehl «Venga, traeme un vaso de agua» hin aufstehen und das Gewünschte holen?

Zu diesen spanischen Übermüttern –die junge Generation der Spanierinnen sieht da ganz anders aus– gehört auch Cándida. Sie hat ihr Leben lang für das Wohl anderer gesorgt und selbst nun, im Rentenalter, arbeitet sie noch, um ihrer Lieblingsbeschäftigung nachzugehen: freundlich und hilfsbereit gegenüber ihren Mitmenschen zu sein.
Doch insgeheim hat auch Cándida einen Traum: der Wunsch, irgendwann einmal ein Häuschen auf dem Land und drei Hühner zu besitzen.

Regisseur Fesser gelingt es mit diesem humorvollen sowie berührenden Film, klare Einblicke in die spanische Gesellschaft sowie vor allem in die spanischen Familienstrukturen zu geben.

Der Film, mit spanischen wie englischen Untertiteln, eignet sich hervorragend zu einem kulturellen Vergleich zwischen Spanien und Deutschland.

Cover ISBN H-10-000092-9

Guillermo Fesser:
Cándida
DVD
2006
Video
Digital Video Disc
Horizontes
ISBN H-10-000092-9
19,80 EUR
Titel bei uns vergriffen
Leserstimmen
Kommentar schreiben
horizontes
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden