Facebook
Facebook
Youtube

Deutsche Seelen (DVD)

1962 siedelte sich der ehemalige evangelische Jugendpfleger Paul Schäfer in der chilenischen Provinz an, um dort ein Paradies auf Erden zu errichten. In der Realität lebten die Menschen dort eingesperrt in einer perfiden Hölle aus sexuellem Missbrauch von Kindern, zerschlagenen Familienstrukturen, Abhängigkeit und schwerster psychischer wie physischer Gewalt. Zudem nutzte der Machtapparat Augusto Pinochets die Colonia als letzte, meist tödliche Station für hunderte Regimegegner.
Die Filmemacher nähern sich Schritt für Schritt, meisterlich und subtil, den Menschen auf dem heute «Villa Baviera» genannten Areal. Immer tiefer arbeiten sie sich in die alptraumhafte Geschichte ihrer Bewohner vor, rekonstruieren sie und zeigen ihren Alltag heute. Zwischen Arbeit, Chorstunden und den Versuchen, Spanisch zu lernen. Psychologen bemühen sich, ihnen mittelfristig eine Eingliederung in die chilenische Gesellschaft zu ermöglichen, während gegen viele von ihnen noch gerichtliche Verfahren laufen.

Auf Deutsch (mit spanischen Intermezzi)

Medienstimmen:
«Eine Dokumentation, die zu dem Aufwühlendsten gehört, was das Kino in diesem Jahr zu bieten hat. Wer sich für Das Weiße Band interessiert, sollte Deutsche Seelen unbedingt ansehen.» (Süddeutsche Zeitung)
Mehr
Cover ISBN H-10-000114-3

Farkas, Zuber:
Deutsche Seelen (DVD)
Leben nach der Colonia Dignidad
2010
Video
Digital Video Disc
Horizontes
ISBN H-10-000114-3
18,80 EUR
Titel bei uns vergriffen
Leserstimmen
Kommentar schreiben
horizontes
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden