Facebook
Facebook
Youtube

Cruz del Sur

Juans Leben ändert sich, nachdem er wegen Personaleinsparungen seinen Arbeitsplatz verliert. Auch in seiner Familie gibt es Spannungen, so dass er beschließt, Uruguay zu verlassen und in Barcelona ein neues Leben zu beginnen.

In Barcelona lernt er Mariano aus Argentinien kennen – dieser hilft ihm, Arbeit zu finden und dem Traum, seiner Familie zu helfen, näher zu kommen.

Außer Mariano gibt es noch Julia. Auch sie schlägt sich wie der Argentinier als Kellnerin durch. Durch seine neuen Freunde lernt Juan die Stadt kennen und bekommt die Chance, seine verpasste Jugend nachzuholen. Aber es dauert nicht lange, bis neue Schwierigkeiten auftauchen. Die erneute Konfrontation mit den Wirren des Lebens führt dazu, dass Juan lernt, den Wert der einfachen Dinge zu sehen, und erkennt, dass das, wonach er gesucht hat, näher war, als er jemals geglaubt hätte.

Der Film wird im Heft «La migración a y desde España» behandelt und Ausschnitte daraus didaktisiert.
In Spanisch mit englischen Untertiteln.

Medienstimmen:
«Honesta y entrañable. Una pequeña maravilla que no os podéis perder.» (Días de Cine)
Mehr
Cover ISBN H-10-000161-5

David Sanz, Tony López:
Cruz del Sur
DVD
2012
Digital Video Disc
Horizontes
ISBN H-10-000161-5
18,80 EUR
Titel bei uns vergriffen
Leserstimmen
Kommentar schreiben
horizontes
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden