Facebook
Facebook
Youtube

¡NO! La campaña que derrocó a Pinochet

«NO» ist ein Film über die Wahlkampagne in Chile vor dem Referendum von 1988, bei dem die chilenische Bevölkerung «JA» oder «NEIN» zur Weiterführung von Pinochets Terrorregime sagen sollte. René Saavedra (Gael García Bernal, der wie immer eine intelligente Interpretation liefert) ist Publizist, war für mehrere Jahre im Exil und ist politisch eher uninteressiert. Aufgrund seiner kreativen und unkonventionellen Art macht ihn die Opposition zum Ideengeber der «NO-Kampagne». Dadurch kommt der junge Mann seinem Land und der Politik, die ihm anfänglich völlig fremd sind, näher.

Der chilenische Regisseur Pablo Larraín verwendet für «NO» eine analoge Kamera von 1983, wodurch nicht nur auf der Erzählebene, sondern auch materiell die Ästhetik der Zeit heraufbeschworen wird. Die eigenen Aufnahmen vermischt Larraín mit Originalaufnahmen der damaligen Wahlkampagne. Wirklichkeit und Fiktion werden zu einer adiovisuellen Einheit verwoben, es entsteht eine einheitliche Filmsprache, die nicht historisieren, sondern eine Illusion erzeugen will.

Anstatt sich auf negative Fakten wie Gewalt, Folter und die allgegenwärtigen Verschwundenen zu stützen und damit Angst und Mitleid zu verbreiten, verwendet die «NO-Kampagne» eine Marketingstrategie des Neoliberalismus, die da heißt: Freude verkauft sich gut. Hierin liegt das Paradox der Geschichte: Es ist Pinochet, der den Neoliberalismus in Chile angestoßen hat, und es sind die Ideen des Neoliberalismus, die ihn zu Fall bringen.

Sprache: Deutsch / Spanisch
Untertitel: Deutsch / Englisch

Hier gibt es den Trailer zum Film.

«NO» ist der erste chilenische Film, der für einen Oskar nominiert wurde.

Medienstimmen:
«Pablo Larraín cuenta a partir del estupendo guión de Pedro Peirano, donde la realidad y la ficción se unen, donde lo social y lo particular se mezclan hasta conmovernos, donde se nos toca y hurga en el pequeño rebelde que todos llevamos dentro hasta hacernos llorar de la emoción al saber los resultados que ya sabíamos por la Historia.»
La Chatarreria Magazine, 8.2.2013
Mehr
Cover ISBN H-10-000162-3

Pablo Larraín:
¡NO! La campaña que derrocó a Pinochet
DVD
2012
Digital Video Disc
Horizontes
ISBN H-10-000162-3
12,80 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Porto)

In den Warenkorb

Hintergrund
WICHTIG: Änderung der Abiturinhalte¿Para siempre... Michelle? — Wahlen in ChileChileLateinamerikaUnterrichtseinheit zu «También la lluvia»Chile: Titel zum ThemaLa memoria históricaCinELE: Spanische FilmhandreichungenZentralabitur Berlin & BrandenburgSpanischsprachige FilmeZentralabitur NiedersachsenZentralabitur Nordrhein-Westfalen
Leserstimmen
Kommentar schreiben
Merkzettel
horizontes
| |
Ergänzende Titel:
Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentar schreiben

 Name

 E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht)

Spam-Code
Erneut laden